Aktuelles

  • Seite 1 von 58

Timeline Weher Acker

02.03.2021

Bauen

Infoveranstaltung Mehrgenerationenquartier Neuhof

Am Dienstag, 9. März, 18 Uhr, bietet die Stadt Taunusstein eine digitale Infoveranstaltung für Bürgerinnen und Bürger zum geplanten Mehrgenerationenquartier in Neuhof an. Bürgermeister Sandro Zehner, verantwortliche Mitarbeiter der Stadtverwaltung und Planer des beauftragten Büros erläutern die Planungen und beantworten Fragen der Teilnehmer.

thumbnail Podcast

02.03.2021

Rathaus

Neue Podcast Episode online!

Familie gründen, Grundstück kaufen, Haus bauen - dafür ist Taunusstein ein optimaler Standort mit hoher Lebensqualität und guter Infrastruktur. Aber wie komme ich eigentlich an ein Grundstück? Welche Verfahren und Regelungen gibt es? Dies und viele weitere wissenswerte Dinge berichtet in dieser Folge unsere Kollegin Silvia Adam aus der Grundstücksverwaltung.

video teaser zehner

25.02.2021

Rathaus

Sandro Zehner Videoupdate

Einen schnellen Überblick, über die aktuelle Woche gibt Bürgermeister Sandro Zehner im Video-Update.

Hummel in artenreicher Wiese

25.02.2021

Umwelt

Jetzt an der 15. Wiesenmeisterschaft teilnehmen

Der Landschaftspflegeverband Rheingau-Taunus e.V. lädt zur Teilnahme an der jährlichen Wiesenmeisterschaft ein. Die Bewerbungsfrist zum Einreichen der schönsten, artenreichsten und buntesten Wiese endet am 30. April.

E-Turtle-Bus KiTa am Schaußberg

24.02.2021

Soziales

Mit Spaß und Sachverstand Kinderwünsche erfüllen

Interview mit Hartmut Boeckler zur Robert-und-Margarete-Gläser-Stiftung

Rund 170.000 Euro hat die Robert-und-Margarete-Gläser-Stiftung in den letzten fünf Jahren an die Taunussteiner Kitas vergeben – allein im letzten Jahr erhielten die städtischen und kirchlichen Einrichtungen 47.000 Euro. Das ist in einer Zeit, in der andere Stiftungen wegen niedriger Zinserträge kaum etwas ausschütten können, umso bemerkenswerter. Wie das der Stiftung gelingt und für was das Geld ausgegeben werden darf, erklärt der Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Hartmut Boeckler, im Gespräch.

Stadtbücherei Taunusstein Eingang

23.02.2021

Bücherei

Stadtbücherei Taunussein: Lernen, lesen, Filme streamen

Langeweile im Lockdown? Ein Büchereiausweis reicht und die Stadtbücherei Taunusstein ermöglicht den Zugriff auf über tausende Bücher, Zeitschriften, Hörbücher und sogar Filme, Videospiele oder Lernformate. Erwachsene zahlen eine Jahresgebühr von zehn Euro. Die Nutzung der Bücherei samt Büchereiausweis ist für Kinder kostenfrei. Die Nutzung der einzelnen Angebote ist für alle kostenlos.

Haushalt Geld

23.02.2021

Vereine

Fördermittel für Vereine: Jetzt Anträge stellen

Noch bis Montag, 1. März, können Anträge auf Fördermittel für Vereine und Vereinigungen bei der Stadtverwaltung eingereicht werden.

Anmutung Hahner Mitte (planerische Änderungen vorbehalten)© planquadrat

22.02.2021

Hahner Mitte

Eine Mitte für Hahn: Infotag und Infowebsite

Gemeinsam laden die Stadt Taunusstein und der Bauherr, die kwb Rheingau-Taunus, zu einem Infotag am Mittwoch, 3. März, rund um die Hahner Mitte ein. Den Tag über werden coronakonforme Baustellenführungen sowie virtuelle Info-Termine angeboten. Außerdem gibt es auf der Website und den Social-Media-Kanälen der Stadt verschiedene Videos und Infos rund um die neue Hahner Mitte und den Baufortschritt.

Anmutung des Polizeizentrums in Taunusstein, planerische Veränderungen vorbehalten© Planquadrat

18.02.2021

Sicherheit

Polizeizentrum Taunusstein: Neuer Standort der Polizei im Rheingau-Taunus-Kreis

Im Zentrum von Taunusstein entsteht mit dem Polizeizentrum ein neuer Standort der Polizei in der größten Stadt im Rheingau-Taunus-Kreis. Geplanter Bezug für bis zu 35 Beamtinnen und Beamte ist im ersten Halbjahr 2022. Innenminister Peter Beuth, Polizeipräsident Stefan Müller und Bürgermeister Sandro Zehner haben den neuen Standort in einem Pressegespräch vorgestellt.

Internetlotsen begleiten auf den ersten Schritten ins Netz© Josh Schlasius, DsiN Fotografie

16.02.2021

Digitalisierung

Einfacher Zugang zur digitalen Welt: Taunusstein ist Digital-Kompass-Standort

Die Stadt Taunusstein ist ab sofort als Standort des bundesweiten Projekts Digital-Kompass aktiv und unterstützt ältere Menschen auf ihrem Weg ins Internet und in die digitale Welt. Am Dienstag, 2. März, 15 Uhr - 16.30 Uhr, wird der Standort coronabedingt digital – aber nicht weniger feierlich – eröffnet.

Digitale Büttenrede 2021 von Sandro Zehner

15.02.2021

Freizeit

Taunusstein Helau!

Digitale Büttenrede von Bürgermeister Sandro Zehner

Auch Fastnacht war "dies Jahr annersta"! Wir blicken zurück auf die digitale Büttenrede von Bürgermeister Sandro Zehner am Rosenmontag.

Ein Fahrrad wird codiert.

11.02.2021

Sicherheit

KOMPASS-Kommune: Kostenlose Fahrradcodierung

Als KOMPASS-Kommune können Bürgerinnen und Bürger in Taunusstein ihre Fahrräder kostenlos codieren lassen. Die Codierungsaktion findet am Mittwoch, 31. März, zwischen zehn Uhr und 14 Uhr auf dem Dr. Peter-Nikolaus-Platz in Hahn am Rathaus statt.

Timeline Weher Acker

11.02.2021

Bauen

Mehrgenerationenquartier bietet Wohnraum für Generationen / Infoseite und Infoveranstaltung

Mit der Information über den Magistratsbeschluss zur Aufstellung des Bebauungsplanes „Weher Acker II“ in Neuhof und zum Vorentwurf kamen verstärkt Fragen aus der Bevölkerung zum Vorhaben auf. Die Stadt Taunusstein hat deshalb schon vor der geplanten frühzeitigen Beteiligung eine Infoseite zum Bebauungsplan aufgesetzt und plant, sofern die Stadtverordnetenversammlung dem Vorhaben zustimmt, am 9. März eine digitale Bürgerinformationsveranstaltung.

Leere Schachtel der versendeten FFP2-Masken

10.02.2021

Corona

30.000 zertifizierte FFP2-Masken versendet

Rund 30.000 CE-zertifizierte FFP2-Masken haben Taunusstein, Aarbergen, Bad Schwalbach, Hünstetten, Idstein und Waldems zum Selbstkostenpreis von einem Euro an Bürgerinnen und Bürger weitergegeben. Die Aktion endete am Montag, 8. Februar.

Wasserhahn Wasser

10.02.2021

Stadtwerke

Leitungen vor Frost schützen

Bei der aktuellen Witterung kann es zu Frostschäden an der Wasserversorgung kommen. Richtige Isolierung und regelmäßige Kontrollen können helfen, das zu vermeiden.

  • Seite 1 von 58
zurück
Seite drucken