Wahlschein beantragen

Ansprechpartner/in
Wahlen, Abstimmungen & Statistik
Wahlbüro im Bürgerhaus Taunus
Aarstr. 138
65232 Taunusstein
E-Mail:

Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr, zusätzlich
Montag, Dienstag und Donnerstag 14.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch 14.00 bis 18.00 Uhr

briefwahl@taunusstein.de (für Briefwahlanträge)


Allgemeine Informationen

Sie haben eine Wahlbenachrichtigung erhalten, können jedoch am Wahltag nicht im Wahlraum erscheinen. In diesem Fall können Sie Wahlunterlagen für eine Briefwahl beantragen. Dieser enthält den Wahlschein.

Hier geht's zur Online-Beantragung (frühestens ab dem 41. Tag vor dem Wahltag):

https://wahlschein.ekom21.de/IWS/start.do?mb=6439015

Verfahrensablauf
An wen muss ich mich wenden?

Bürgerbüro
Telefon: 06128 241-241
E-Mail: 

Voraussetzungen

Sie sind für die betreffende Wahl wahlberechtigt und im Wählerverzeichnis eingetragen.
Sie haben eine Wahlbenachrichtigung erhalten.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Wahlbenachrichtigung
  • Vollmacht, wenn eine dritte Person den Antrag für Sie stellen oder Ihre Unterlagen in Empfang nehmen soll
Welche Gebühren fallen an?

keine

Welche Fristen muss ich beachten?

Sie erhalten die Wahlbenachrichtigung spätestens 3 Wochen vor dem Wahltag. Falls Sie diese nicht rechtzeitig erhalten haben, wenden Sie sich an Ihre Stadt- oder Gemeindeverwaltung. Reichen Sie die Wahlunterlagen bis spätestens 18:00 Uhr am Wahltag bei der auf dem Wahlbrief angegebenen Stelle ein.

zurück
Seite drucken