Brauchtumsfeuer

Ansprechpartner/in
Herr Martin Zywitza
StadtbrandinspektorRathaus, Zimmer 19 // EG
Aarstraße 150
65232 Taunusstein
Telefon: 06128 241-316
Telefax: 06128 241-0
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Brauchtumsfeuer und Brauchtumspflege sind vielerorts in Hessen seit Jahrzehnten als fester Bestandteil in der örtlichen Gemeinschaft verankert. Hierbei handelt es sich um Martinsfeuer, Osterfeuer, Johannisfeuer, aber auch um örtliche Brauchtumsfeuer wie z.B. Hutzelfeuer, Lärmfeuer und um Christbaumverbrennungen. Diese jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen werden durch das ehrenamtliche Engagement von zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern und von örtlichen Vereinen getragen.

Die Durchführung eines Brauchtumsfeuers ist der örtlichen Verwaltungsbehörde (Magistrat/Gemeindevorstand) mindestens 14 Tage vorab anzuzeigen.

Diese informiert hierüber die zuständige Brandschutzdienststelle des Kreises/der kreisfreien Stadt, die Zentrale Leitstelle bei den Landkreisen/kreisfreien Städten und die örtliche Feuerwehr.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in den PDF's zum Download.

zurück
Seite drucken