Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

ALLRIS net

Verwaltungsmitteilungen - DRS. 17/049

Reduzieren

Beratungsfolge

Reduzieren
Beschlussvorschlag

 

Herr Hundt bittet den Magistrat um Informationen bzgl. des Taxiunternehmens in Taunusstein. Das Schreiben wird als Anlage 4) zum Protokoll beigefügt. Er bemängelt die hohen Fahrtkosten innerhalb Taunussteins, die Verfügbarkeit besonders in den Abendstunden und nachts. Es wird hinterfragt, weshalb es keine zwei Anbieter in Taunusstein gibt.

 

Frage 8.2 .1 Tarif/Nacht (von Hahn nach Neuhof in der Nacht 31,00 Euro):

 

Antwort :

 

Auf Nachfrage bei dem Taxiunternehmer konnte dieser sich die Höhe von 31,00 Euro nicht erklären. Eine Möglichkeit, die er in Betracht gezogen hat, sei die, dass es sich bei dieser Fahrt um ein Großraumtaxi, welches nach 22.00 Uhr bestellt wurde und mehrere Haltepunkte/Adressen (Zeitaufwand) auf dem Weg von Hahn nach Neuhof anfahren musste und somit die hohe Gebühr zustande kam. Bei einer „normalen“ Nachtfahrt von Hahn nach Neuhof kann nach Aussage des Unternehmers ein derart hoher Betrag nicht zustande kommen. Zur Aufklärung wäre es gut, wenn Herr Hundt die Quittung in Kopie an die Verwaltung sendet.

 

Frage 8.2.2 Verfügbarkeit in der Nacht (Es kommt vor, dass man in der Nacht kein Taxi bestellen kann über die 5100, da niemand sich am Telefon meldet!):

 

Antwort :

 

Nach Aussage des Unternehmens ist das Telefon auch nachts ständig besetzt. Da aber die 5100 sowie die frühere 1212 zusammengeschaltet sind, kann es durchaus sein, dass auf einer Leitung gesprochen wird und über die andere Leitung ein Freizeichen ertönt. Dass dies keine optimale Lösung ist, ist dem Unternehmen bekannt. Dieses versucht, in Zusammen-arbeit mit dem Telefonanbieter, dies zu ändern.

Als Empfehlung des Taxiunternehmers, sollte der Kunde bei der telefonischen Bestellung eines Taxis etwas Geduld aufbringen und es länger klingeln lassen.

 

Frage 8.2.3 Warum gibt es nicht 2 Anbieter in Taunusstein?

 

Antwort:

 

Auf Grund der Obergrenzenfestlegung durch die Stadtverordnetenversammlung ist die Anzahl der Taxikonzessionen für Taunusstein auf maximal 10 begrenzt. Durch den legalen Komplettverkauf des einen Unternehmens an das andere Unternehmen sind bereits alle  Taxikonzessionen in Taunusstein vergeben.

 

Frage 8.2.4. Wie soll man bei Alkoholkonsum nach Hause kommen?

 

Antwort:

 

Es wird empfohlen sich im Vorfeld ein Taxi vorzubestellen.

 

 

Loading...