Ratsinformationssystem

ALLRIS net
Reduzieren

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

 

  1. Der Magistrat wird beauftragt, alle Möglichkeiten zu prüfen, um auf dem unteren Verlauf der B54 ("Magistrale") zwischen Zufahrt Kleiststraße und Aarstraße die Geschwindigkeitsbeschränkung auf Tempo 70 anzuheben.
  2. Der Magistrat wird um eine Einschätzung gebeten, ob es sich zur Erreichung dieses Zweckes als günstig, möglich oder erforderlich gestaltet, den besagten Streckenabschnitt als außerörtlich auszuschildern.
Reduzieren

Sachverhalt:

In diesem Bereich ist die Straße mehrspurig und mit Trennstreifen ausgebaut. Fußgängerverkehr auf, über oder an der Strecke kommt praktisch nicht vor. Der Abschnitt trägt außerörtlichen Charakter und ist mit 450 Metern auch lang genug für die Autofahrer, um eine deutlich höhere Geschwindigkeit als Tempo 50 aufzunehmen und sicher wieder abzubauen. Es gibt keinen Grund, hier eine Geschwindigkeit vorzugeben, die sich innerorts bewährt hat.

 

Die Strecke ist auch breit genug für Autofahrer, um Fahrradfahrer innerhalb der rechten Spur alleine gefährdungsfrei zu überholen. Das Miteinander dieser beiden Verkehrsträgerarten gestaltet sich auch bei höherem Tempo dadurch problemloser als auf der mit Bordsteinen und Verkehrsinseln übersäten Aarstraße.

 

Loading...
Online-Version dieser Seite: https://www.taunusstein.de/integrationvo020?VOLFDNR=1000507&VOLFDNR=1000507&selfaction=print