Ratsinformationssystem

Vorlage - DRS. 08/314-24  

Betreff: Erinnerungskultur; Antrag von StV. Jens Stephan; Bündnis 90 / Die Grünen
Status:öffentlich  
Verfasser:StV. Jens Stephan; Fraktion Bündnis 90 / Die GrünenAktenzeichen:3.1.05.10.24.00
Federführend:Fachbereich 3; Verwaltungsmanagement 3.1   
Beratungsfolge:
Stadtverordnetenversammlung
27.02.2020 
1. öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Taunusstein verwiesen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

I. Beschlussempfehlung:

 

  1. Die Stadtverordnetenversammlung begrüßt die Bemühungen des Magistrats, die Taunussteiner Erinnerungskultur unter Beteiligung der Lokalen Agenda, der Taunussteiner Schulen und der Projektgruppe Lebendige Erinnerungskultur mit sichtbaren Erinnerungen an die Ereignisse der national-sozialistischen Gewaltherrschaft zu fördern.

 

  1. Das vorgelegte Konzept für die Aufstellung einer Stele und einer benachbarten Tafel zur weitergehenden Erklärung ist in sich schlüssig, rückt in eindrucksvoller Weise das Geschehen in den Mittelpunkt des Betrachters und wird von der Stadtverordnetenversammlung bestätigt.

Das Konzept der Stolpersteine soll mit den notwendigen Klärungen weiterverfolgt und der Stadtverordnetenversammlung in einer weiteren Vorlage zur Beschlussfassung vorgelegt werden.

 

3. Die Stadtverordnetenversammlung bittet den Magistrat, die Stele zur Erinnerung an die Synagoge im Stadtteil Wehen auf der Basis des vorliegenden Entwurfs und am vorgesehenen Standort noch in diesem Jahr

(2020) zu errichten.

 

  1. Die Stele, die im vorliegenden Entwurf keine Inschrift trägt, soll in unmittelbarer Nachbarschaft mit einem textlichen Hinweis versehen werden, der an die Synagoge erinnert.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

II. Sachverhalt:

 

Die Verfolgung von Menschen jüdischen Glaubens hat eine unsägliche, lange Tradition, gefüllt mit Unmenschlichkeit und Grausamkeiten. Das nationalsozialistische Deutschland hat diese Verfolgung perfektioniert, zum politischen und staatlichen Instrument gemacht. Dem Massenmord an Juden ging ein mehrjähriger, sich radikalisierender Diskriminierungsprozess voraus um die Rechte der jüdischen Mitbürger einzuschränken und sie zu enteignen. Vorangetrieben wurde diese Politik durch Hetzkampagnen, Terror, Misshandlungen und Gewalt.
Auch in Wehen und anderen Orten des heutigen Taunussteins brannten jüdische Synagogen, wurden Gebetshäuser niedergerissen, wurden Menschen jüdischen Glaubens ausgegrenzt, verfolgt, waren Opfer einer menschenverachtenden systematischen Praxis der Vertreibung bis hin zur Ermordung.
Heute beobachten wir ein Wiedererstarken des Antisemitismus in Deutschland und eine Zunahme antisemitischer Gewalttaten.
Diesem aufkommenden Antisemitismus muss begegnet werden. Dies gelingt in erster Linie mit einer Kultur der Erinnerung. Einer Erinnerung, die sichtbar ist in unserem Alltag und vor Augen führt, wozu Menschen fähig waren. Einer Auseinandersetzung mit der bedrückenden Wahrheit unserer Geschichte. 75 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz ist es geboten die Erinnerung an diese Taten wach zu halten.
Auch in unserer Stadt Taunusstein

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Keine

 

Stammbaum:
    Fachbereich 2; Stadtentwicklung 2.1   Beschlussvorlage
    Fachbereich 2; Stadtentwicklung 2.1   Verwaltungsmitteilungen
    Fachbereich 2; Stadtentwicklung 2.1   Beschlussvorlage
    Fachbereich 2; Stadtentwicklung 2.1   Beschlussvorlage
    Fachbereich 2; Stadtentwicklung 2.1   Beschlussvorlage
    Fachbereich 2; Stadtentwicklung 2.1   Beschlussvorlage
    Fachbereich 2; Stadtentwicklung 2.1   Verwaltungsmitteilungen
    Fachbereich 2; Stadtentwicklung 2.1   Beschlussvorlage
    Fachbereich 2; Stadtentwicklung 2.1   Verwaltungsmitteilungen
    Fachbereich 2; Gebäudemanagement 2.2   Beschlussvorlage
RS. 08/314-09   Städtebauliche Sanierungsmaßnahme Wehen; Umsetzung der Sanierung der Weiherstraße   Fachbereich 2; Stadtentwicklung 2.1   Beschlussvorlage
    Fachbereich 2; Stadtentwicklung 2.1   Beschlussvorlage
    Fachbereich 2; Stadtentwicklung 2.1   Beschlussvorlage
RS. 08/314-12   Städtebauliche Sanierungsmaßnahme Wehen - Entwurf zum grundhaften Ausbau der Weiherstraße   Fachbereich 2; Stadtentwicklung 2.1   Beschlussvorlage
RS. 08/314-13   Städtebauliche Sanierungsmaßnahme Wehen - Ausbau Weiherstraße - finanzielle Klarstellung   Fachbereich 2; Stadtentwicklung 2.1   Verwaltungsmitteilungen
RS. 08/314-14   Beantwortung der Protokollnotiz des StUV vom 09.09.2015; hier: Städtebauliche Sanierungsmaßnahme Wehen - Entwurf Weiherstraße -   Fachbereich 2; Stadtentwicklung 2.1   Verwaltungsmitteilungen
RS. 08/314-15   Städtebauliche Sanierungsmaßnahme Wehen - Ausbau der Weiherstraße - Sachstand   Fachbereich 2; Stadtentwicklung 2.1   Verwaltungsmitteilungen
    Fachbereich 2; Infrastrukturmanagement 2.3   Beschlussvorlage
RS. 08/314-17   Beibehaltung von derzeitigen Einbahnstraßenreglung in der Wiesenstraße nach dem Abschluss der Baumaßnahme in der Weiherstraße; Antrag von Frau Evelyn Röhrig-Winkler, Bündnis 90/Die Grünen im Ortsbeirat Wehen   Fachbereich 3; Verwaltungsmanagement 3.1   Anträge Fraktionen
RS. 08/314-18   OB-Sitzung Wehen vom 16.01.2018 - TOP 6.1 - Beibehaltung von der derzeitigen Einbahnstraßenregelung in der Wiesenstraße nach dem Abschluss der Baumaßnahme in der Weiherstraße- Antrag von Frau Evelyn Röhrig-Winkler, Bündnis 90/Die Grünen   Fachbereich 1; Öffentliche Sicherheit und Ordnung 1.1   Verwaltungsmitteilungen
RS. 08/314-19   Stellungnahme zur Anfrage aus der OB-Sitzung Wehen vom 10.04.2018; hier: TOP 3.1.3 - Einbehaltung der Einbahnstraßenregelung Wiesenstraße - Markierung   Fachbereich 1; Öffentliche Sicherheit und Ordnung 1.1   Verwaltungsmitteilungen
DRS. 08/314-20   Einrichtung einer Gedenktafel oder Stele zur Erinnerung an die Judenverfolgung; Kleine Anfrage von Jens Stephan; Bündnis 90/Die Grünen   Fachbereich 3; Verwaltungsmanagement 3.1   Kleine Anfragen
DRS. 08/314-21   Erinnerung an die ehemalige Synagoge in Taunusstein-Wehen; Antrag von Jens Stephan; Bündnis 90/Die Grünen   Fachbereich 3; Verwaltungsmanagement 3.1   Anträge Fraktionen
DRS. 08/314-22   Einrichtung einer Gedenktafel oder Stele zur Erinnerung an die Opfer der NS-Zeit   Fachbereich 1; Fachbereichsleitung - Bürgerdienste   Beschlussvorlage
DRS. 08/314-23   Einrichtung einer Gedenktafel oder Stele zur Erinnerung an die Opfer der NS-Zeit; Sachstandsbericht Januar 2020   Fachbereich 1; Fachbereichsleitung - Bürgerdienste   Verwaltungsmitteilungen
DRS. 08/314-24   Erinnerungskultur; Antrag von StV. Jens Stephan; Bündnis 90 / Die Grünen   Fachbereich 3; Verwaltungsmanagement 3.1   Anträge Fraktionen
DRS. 08/314-25   Einrichtung einer Gedenktafel bzw. einer Stele zur Erinnerung an die Opfer der NS-Zeit in Wehen   Fachbereich 1; Fachbereichsleitung - Bürgerdienste   Beschlussvorlage