Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

ALLRIS net
Beschluss:
zur Kenntnis genommen
Reduzieren
Text für Verwaltungsmitteilung

Anfrage: Projekt Parkplatz Hofwiesen: Nach einem Ortstermin an dem ein Mitarbeiter des zuständigen Fachbereiches, der Ortsvorsteher, seine Stellvertreterin sowie Vertretungen von Süwag und der Baufirma teilnahmen, ist aufgefallen, dass die Anregungen des Ortsbeirates in der Planung nicht berücksichtigt wurden. Der Mitarbeiter des Fachbereichs hatte von den Anregungen keine Kenntnis. Es ist für die Zukunft dringend erforderlich eine bessere Kommunikation der Gremien und der Verwaltung sicherzustellen. Des Weiteren wurde berichtet, dass die Bepflanzung der Bäume, in der Summe, aus Budgetgründen, nicht komplett berücksichtigt werden kann. Es handelt sich um drei Bäume von fünf. Der Ortsbeirat möchte nicht, dass diese drei Bäume dem Sparstift zum Opfer fallen. Der Ortsbeirat bietet an, die Kosten der drei Bäume zu übernehmen, wenn im Gegenzug die Stadt die Kosten der Bepflanzung übernimmt.

Antwort: Nach der Anfrage durch den Ortsvorsteher, Hr. Türckheim, wurde dieser zu dem nächstmöglichen Baustellentermin eingeladen, damit die Wünsche des Ortsbeirats berücksichtigt werden können. Sowohl die gewünschten Fußwegeverbindungen als auch die Anregung möglichst viele Bäume auf dem Parkplatz unterzubringen wurden bzw. werden eingehalten. Die Kosten der zusätzlichen Bäume inkl. aller notwendigen Arbeiten übernimmt die Stadt Taunusstein aus dem Deckungskreis. Die Pflanzung aller vorgesehenen Bäume ist aus fachtechnischen Gründen erst im Oktober geplant.

Wir begrüßen es, dass der Ortsvorsteher unser Angebot bei dem nächstmöglichen Baustellentermin teilzunehmen kurzfristig wahrnehmen konnte und somit eine direkte und unkomplizierte Kommunikation zwischen der Stadt Taunusstein und dem Ortsbeirat, in Person von Ortsvorsteher und Stellvertreterin, erfolgen konnte.

 

Der Ortsbeirat nimmt die Verwaltungsmitteilung zur Kenntnis.