Ratsinformationssystem

ALLRIS net

ALLRIS net

Reduzieren

Wortprotokoll:

Herr Schwenzer berichtet über die ersten Erfahrungen mit dem Emil-Bus. Noch gibt es kleine Probleme mit der Registrierung, wenn man keine eigene E-Mail-Adresse hat. Herr Steinmetz berichtet, dass hierfür eigens eine allgemeine E-Mail-Adresse beim RTV angelegt wurde. Die Registrierungsunterlagen werden bei Interesse zugesandt und dann postalisch zurückgeschickt. Der Buchungscode und die Abfahrtzeiten sowie der Abfahrtsort werden dann bei analoger Bestellung mitgeteilt. Die Hessencard wird insoweit bei der Bezahlung angerechnet, dass der Grundpreis von 1,50€ entfällt. Ebenso wird bei Kindern von 6 bis 14 Jahren verfahren. Wenn Minderjährige den Emil-Bus benutzen möchten, müssen die Kontodaten der Erziehungsberechtigten vorliegen. Die neuen Emil-Busse werden demnächst in Betrieb genommen, hierunter ist auch ein Bus, der barrierefrei ausgebaut ist. Es besteht die Möglichkeit in einem gesonderten Training die Handhabung des Busses zu erproben. Dieses wird der Arbeitskreis von Herrn Weimar zeitnah organisieren.

Frau Reinemer, Seniorenbeauftragte des RTK, verteilt Flyer des RTV „Senioren: Mobil im Rheingau-Taunus-Kreis“.