Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem

ALLRIS net
Beschluss:
zur Kenntnis genommen
Reduzieren

Beschluss:

 

Protokollnotiz:

Diese Drucksache soll bitte in der nächsten Sitzung des HFWA als Tagesordnungspunkt aufgenommen werden. Der HFWA bittet den Magistrat um eine Stellungnahme und Kostenschätzung.

 

Antwort:

Die voraussichtlichen Kosten beziffern sich ca. wie folgt:

 

  1. Eine Sitzungsaufnahme (ohne Streaming), unabhängig von der Länge (bei normaler Sitzungsdauer) kostet ca. 1.140,00 € brutto.

Der oben genannte Preis beinhaltet Miete für Hardware, Auf- und Abbau sowie Personalkosten für zwei Ton-/Videotechniker.

  1. Das eigentliche Streaming obliegt der Stadt Taunusstein. Hard- und Software, etc. ist von der Stadt Taunusstein entsprechend bereit zu stellen, kann aber optional zu einem Mehrpreis von              ca.100,00 € dazu gebucht werden (ohne Dienstleistung).
  2. Für einen qualitativ besseren Ton, sollte der Ton über die externe Firma gestreamt werden, welche die Aufnahmen tätigt, Mehrkosten ca. 165,00 €.
  3. Ggf. kommen noch Verpflegungskosten hinzu, pro Person/Tag ca. 25,00 €.
  4. Dazu notwendig wäre noch eine starke Internetleitung ca. 800,00 €/Jahr.

 

Folglich würde die Aufnahme einer Sitzung ca. 1.455,00 € kosten zuzüglich der jährlichen Aufwendungen für die starke Internetleitung von ca. 800,00 €.

 

Es ist angedacht, im Zuge einer 6. Änderungssatzung zur Hauptsatzung, im nächsten Gremienzyklus, einen entsprechenden Entwurfsvorschlag diesbezüglich zu unterbreiten.

 

Dieser könnte dann wie folgt lauten:

 

§ 8a

Film- und Tonaufnahmen

 

(1)   In öffentlichen Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung sind Film- und Tonaufnahmen durch die Medien mit dem Ziel der Veröffentlichung oder der Übertragung im Internet zulässig. Die Film- und Tonaufnahmen sind der oder dem Vorsitzenden vor Beginn

der Sitzung anzuzeigen. Die Medienvertreterin oder der Medienvertreter hat auf Verlangen der oder des Vorsitzenden einen Nachweis über ihre oder seine Berechtigung zu führen.

 

(2)   Eine Internetübertragung der Stadtverordnetenversammlung (sog. Live- oder Internet-Streaming) im Rahmen des Internetauftritts der Stadt Taunusstein unter www.taunusstein.de ist zulässig.

 

Reduzieren
Text für Verwaltungsmitteilung

Die Verwaltungsmitteilung wird zur Kenntnis genommen