Ratsinformationssystem

ALLRIS net

ALLRIS net

ungeändert beschlossen
Reduzieren

Stadtverordnetenvorsteher Wittmeyer teilt mit, dass die Mitglieder im Benennungsverfahren (analog § 62 Abs. 2 HGO) benannt werden können.

 

Er weist darauf hin, dass, wenn niemand widerspricht, durch Zuruf oder Handaufheben abgestimmt werden kann (§ 55 Abs. 3 HGO).

 

Hiergegen erfolgt keine Widerrede.

 

Stadtverordnetenvorsteher Wittmeyer stellt zur Abstimmung:

 

Beschluss:

 

  1.  Als Vertreter in die Lenkungsgruppe werden benannt:

 

Fraktion

Vertreter/in

Stellvertreter/in

CDU

Frederic Blasche

Michaela Kalker

FWG

Helmut Grundstein

Michael Gräf

FDP

Juliane Bremerich

Stefan Bergmann

AfD

Martin Nowak

Marcus Resch

Grüne

Charlotte Sarumbo

Ralf Beltz

SPD

Dieter Weiß

Karin Staudt Mehler

 

 

Reduzieren

 

Abstimmung:

Dafür:

43

Dagegen:

0

Enthaltungen:

0

 

Stadtverordnetenvorsteher Wittmeyer weist darauf hin, dass nach § 55 Abs. 6 HGO jede/r Stadtverordnete gegen die Gültigkeit der Wahl innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses schriftlich oder zur Niederschrift Widerspruch bei ihm erheben kann.