Ratsinformationssystem

ALLRIS net

ALLRIS net

ungeändert beschlossen
Reduzieren

 

Zur eigentlichen Vorlage spricht der Stadtverordnete Weiß.

 

Sodann stellt Stadtverordnetenvorsteher Wittmeyer die Beschlussempfehlung des HFWA zur Abstimmung:

 

Beschluss:

  1. Die Aufstellung des Bebauungsplanes „Weher Acker II“ der Stadt Taunusstein im Stadtteil Neuhof wird gemäß § 2 BauGB beschlossen.

Der Planbereich grenzt im Nordwesten an den Rosenweg, im Südwesten an die Lilienstraße, im Südosten an die Bundesstraße 275 und im Nordosten an den Friedhof Neuhof an. Zudem wird für die Ver- und Entsorgung südöstlich der B°275 eine Fläche zur Regenrückhaltung und zur naturschutzfachlichen Ausgleichsplanung im Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Weher Acker II“ aufgenommen. Im Umgriff des Geltungsbereiches liegen damit folgende Grundstücke (Anlage 1):

Gemarkung Neuhof

Flur 40

Flurstücke: 77/2 tlw.; 78/2 tlw.; 90/29 tlw.

 

Gemarkung Neuhof

Flur 45;

Flurstücke: 64/1 tlw.; 65; 179 tlw.; 180 tlw.; 24/3 tlw.; 32; 348: 22; 23; 33/1; 64/2; 25/1 tlw.

 

Mit dem Bebauungsplan wird das folgende allgemeine Planungsziel angestrebt:

Ausweisung eines Allgemeinen Wohngebietes.

2. Dem städtebaulichen Konzept zur Bauleitplanung „Weher Acker II“ (Anlage 2) sowie den abgestimmten Schnitten (Anlage 3 u. 4) wird zugestimmt.

3. Der vorgelegte Vorentwurf (Stand: 18.12.2020) ist hinsichtlich des Stellplatzbedarfes für den Mehrfamilienbau anzupassen.

4. Dem Vorentwurf des Bebauungsplans (Anlage 5, 6, 7) mit den textlichen Festsetzungen (Anlage 8), der Begründung (Anlage 9) und dem Umweltbericht (Anlage 13) wird mit Ausnahme des zu überarbeitenden Stellplatzschlüssels zugestimmt.

5. Die frühzeitige Beteiligung gemäß § 3 (1) und § 4 (1) BauGB ist durchzuführen und der Entwurf des Bebauungsplans sowie die Anregungen aus der frühzeitigen Beteiligung sind den Gremien zur Beratung / Beschlussfassung wieder vorzulegen.

6. Die Vorlage wird dem Seniorenbeirat zur Kenntnis gegeben.

Reduzieren

Abstimmung:

Dafür:

39

Dagegen:

0

Enthaltungen:

0