Stadt Taunusstein

Toro

...zurück

Toro, erstmals 1092 urkundlich erwähnt, ist eine kleine italienische Gemeinde (comune) mit etwa 1400 Einwohnern in der Provinz Campobasso der Region Molise. Von der Provinzhauptstadt Campobasso liegt es etwa 8,5 Kilometer östlich entfernt. Die Region ist sehr ländlich und liegt sehr reizvoll zwischen den Abruzzen und der Adria. Sie bietet dem Besucher zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus unterschiedlichen geschichtlichen Epochen.

Die fehlende wirtschaftliche Struktur führte im Laufe der Geschichte zu einer hohen Emigration. So kamen  in der Zeit des wirtschaftlichen Aufschwungs  in Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg etliche Bewohner der Region um Toro nach Deutschland und Taunusstein.

Toro, erstmals 1092 urkundlich erwähnt, ist eine kleine italienische Gemeinde (comune) mit etwa 1400 Einwohnern in der Provinz Campobasso der Region Molise. Von der Provinzhauptstadt Campobasso liegt es etwa 8,5 Kilometer östlich entfernt. Die Region ist sehr ländlich und liegt sehr reizvoll zwischen den Abruzzen und der Adria. Sie bietet dem Besucher zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus unterschiedlichen geschichtlichen Epochen.

Die fehlende wirtschaftliche Struktur führte im Laufe der Geschichte zu einer hohen Emigration. So kamen  in der Zeit des wirtschaftlichen Aufschwungs  in Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg etliche Bewohner der Region um Toro nach Deutschland und Taunusstein.


Unser Verein

Der Freundeskreis Amicizia Molise Taunusstein – Toro e.V. wurde Ende 2014 gegründet, um eine Städtepartnerschaft zwischen Taunusstein und Toro zu erreichen und sie anschließend von deutscher Seite aus nachhaltig mit Leben zu füllen. Der Vorsitzende des Gründungsvorstandes Antonio Ciocca stammte aus Toro und er verstand es, viele seiner Mitbürger für die Idee einer Verschwisterung seiner Heimatstadt mit Taunusstein zu begeistern.

Eine Partnerstadt in Italien ist gerade für Taunusstein interessant und attraktiv, da es hier zum einen überdurchschnittlich viele italienischstämmige Einwohner gibt. Zum anderen zeugt die große Anzahl italienischer Restaurants davon, dass das italienische Essen und die italienische Kultur allseits sehr geschätzt werden.

Die Mitglieder von Amicizia Molise verbindet insbesondere die Liebe zu Italien, seinen Menschen, seiner Kultur, der Sprache und italienischen Speisen und Weinen. Die Planung und Durchführung von gegenseitigen Besuchen zwischen Toro und Taunusstein bildet einen besonderen Schwerpunkt der Vereinsarbeit. Aber auch gemeinsames Kochen, Weinverkostungen, gesellige Abende und ähnliche regelmäßige Veranstaltungen sind Teil der Aktivitäten des Vereins.

 

Unsere Ziele

  • Kontinuierlicher Aufbau und Pflege einer nachhaltigen Städtepartnerschaft durch regelmäßige gegenseitige Besuche
  • Austauschprogramme kultureller, sprachlicher, sozialer oder sportlicher Art
  • Angebote zur Stärkung der Identität mit dem Verein und unseren italienischen Freunden

 

Flyer "Freundschaften schließen - Kultur erleben - Erlebnisse teilen

Mitgliedsantrag "Freundeskreis Amicizia Molise Taunusstein – Toro e.V."

 Mitgliedsantrag Minderjährige "Freundeskreis Amicizia Molise Taunusstein – Toro e.V."

 

Ansprechpartner:

Werner Harasta
Tel. 06128-6152 
w.harasta@gmx.de

Taunusstein Stadtmarketing
Newsletter
Stadtwerke Taunusstein