Stadt Taunusstein

Caldes de Montbui

...zurück

Ersten Kontakte zwischen der Stadt Taunusstein und der spanischen Partnergemeinde entstanden 1985/1986 über private Verbindungen. Danach folgten gegenseitige Privatbesuche von Stadträten aus Caldes de Montbui und Taunusstein. Die Verschwisterung mit Caldes de Montbui wurde im September 1989 besiegelt. Caldes de Montbui (rund 17.000 Einwohner) liegt ca. 40 km nördlich von Barcelona und dessen Einzugsbereich. Caldes de Montbui ist eine gewachsene Flächengemeinde mit historischem Stadtkern und einem bekanntem Kurbad. Die Städtepartnerschaft hat sich Anfangs zum Ziel gesetzt, gegenseitiges Verständnis zwischen den Völkern Europas zu wecken und zu vermitteln. Um eine entsprechende Breitenwirkung zu erzielen, haben die jeweiligen Freundeskreise versucht, die örtlichen Vereine, Brauchtumsgruppen, Schulen, Musikschulen, Sportvereine zu aktivieren. Die jährlichen einmal, meist aber zweimal stattfindenden Partnerschaftsbegegnungen zeigen, dass dies im Laufe der Jahre hier weitreichende Freundschaften entstanden sind. Diese haben sich auch auf die Vereine und sonstige Gruppen übertragen und weitere Verschwisterungen sind innerhalb der Vereine entstanden.

Ansprechpartner Freundeskreise:

Taunusstein
Michael Wolf
0151/50381414
E-Mail: wolf-favreau@web.de


Caldes de Montbui
Emma García Patsi
Tel.: 0034-93 865 04 99
Mobil: 0034-675856520
E-Mail: emmapatsi@gmail.com

Taunusstein Stadtmarketing
Newsletter
Stadtwerke Taunusstein