Stadt Taunusstein

Baulückenbörse

Service für Bauwillige in Taunusstein

Die Taunussteiner Homepage wird um einen ganz besonderen zusätzlichen Baustein erweitert - ein Baulückenkataster, mit dem die Bürgerinnen und Bürger schnell und einfach sehen können, wo es in Taunusstein noch Bauplätze gibt.

Mit dem noch im Aufbau befindlichen Projekt sollen möglichst alle im Stadtgebiet verfügbaren privaten Wohnbaugrundstücke auf einen Blick abrufbar sein. Damit wollen wir das Schließen von Baulücken unterstützen und beschleunigen.

Auf Wunsch der Grundstücksbesitzer können die fraglichen Parzellen sogar mit einem kurzen Steckbrief und einem Foto in die Baulückenbörse eingestellt werden. Die Kontaktaufnahme zwischen potentiellen Interessenten und Eigentümern kann dann je nach Wunsch direkt oder auch schriftlich über die Stadtverwaltung erfolgen. Gebühren fallen für den Service nicht an.

Mit dem Instrument der Baulückenbörse wird von der Stadtverwaltung eine neue Dienstleistung angeboten, von der sowohl Grundstücksbesitzer als auch zukünftige Bauherren profitieren. Allerdings lebt eine Baulückenbörse natürlich davon, dass sie auch genutzt wird und wünscht sich möglichst viele Nutzer.

Die Baulückenbörse finden Sie im Geodatenportal der Stadt Taunusstein. Klicken Sie hierzu bitte hier. Wählen Sie in der Kopfzeile unter "Sie Suchen in" die Rubrik "Bauplätze" aus und geben im Eingabefeld rechts daneben ein beliebiges Stichwort ein. >>>

Bei Fragen zur Handhabung des Geodatenportals?




 

Sie besitzen ein unbebautes Grundstück in einem der Stadtteile und möchten dies in der Baulückenbörse veröffentlichen?





Die Stadt Taunusstein prüft, ob die Baulücke tatsächlich bebaubar ist und veröffentlicht sie anschließend kostenlos im Geodatenportal.

Antrag auf Aufnahme in die Baulückenbörse im Geodatenportal.
 

Taunusstein Stadtmarketing
Newsletter
Stadtwerke Taunusstein