Willkommen in
Taunusstein

Rad/Wandern

Radwandern in Taunusstein

Bedingt durch die topographische Lage Taunussteins bieten sich für Fahrradfahren und Radwandern unterschiedliche Möglichkeiten. Entlang des Aartales ist das Radfahren von der Steigung her problemlos. Die Wegeführung verläuft überwiegend abseits der stark befahrenen Straßen. Besondere Sorgfalt ist jedoch an den Kreuzungspunkten mit den Hauptverkehrsstraßen geboten.
 
Größerer Anstrengung bedarf es, um auf die umliegenden Höhen zu gelangen. Bei guter Ausstattung des Rades macht aber gerade dies besonderen Spaß. Belohnt wird der Radwanderer durch die reizvollen Ausblicke auf unsere vielfältige Landschaft.
 
Radwanderwege in Wald- und Feldfluren können nicht den gleichen Qualitätsstandard wie Straßen erfüllen. Der Umwelt zuliebe werden sie überwiegend mit wassergebundenen Decken (sandiger Kies) hergestellt. Sie haben in der Regel einen anderweitigen Nutzungszweck zu erfüllen, z. B. für forst- und landwirtschaftlichen Verkehr. Deshalb besteht für diese Wege auch nicht die Verkehrssicherungspflicht wie für offiziell ausgewiesene Radwege, d. h. der Radwanderer muss stellenweise mit Unebenheiten rechnen.
 
  Tour 1 - Hahn - Watzhahn - Eisenstraße - Orlen - Zugmantel - Neuhof - Wehen - Hahn (Länge ca. 20 km)

 Tour 2 - Wehen - Hahn - Platte - Neuhof - Wehen (Länge ca. 18 km)

 Tour 3 - Bleidenstadt - Hahn - Wehen - Wingsbach - Bleidenstadt (Länge ca. 12 km)

 Tour 4 - Hahn - Wehen - Wingsbach - Hahn (Länge ca. 12 km)

 Tour 5 - Wehen - Orlen - Oberlibbach - Niederlibbach - Hambach - Orlen - Wingsbach - Wehen (ca. 18 km)

 Tour 6 - Hahn - Fischzucht - Fasanerie - Eiserne Hand - Hahn (Länge ca. 12 km)


 Tour 7 - Hahn - Eiserne Hand - Schläferskopf - Frauenstein - Schierstein  (Länge ca. 16 km)

 Aartalradweg

 Aar-Höhenweg

 
Kartengrundlage:
Topographische Karte, 1:50000

© Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation, 2008


Hier finden Sie die Website des Radroutenplaners Hessen.

Taunusstein Stadtmarketing
Newsletter
Stadtwerke Taunusstein
Taunusstein Stadtmarketing