Stadt Taunusstein

Salon-Theater

Mit der Eröffnung des Salon-Theaters im Röderweg 24 in Bleidenstadt ist Taunusstein am 2. Oktober 2010 um eine Attraktion reicher geworden. Die künstlerische Leitung der Einrichtung liegt in den Händen von Viktoria Alexander. Aufgewachsen in Sibirien, war sie schon als Kind fasziniert von der Welt des Theaters. Ihre Ausbildung als Schauspielerin und Regisseurin hat sie mit dem Diplom an der Staatlichen Hochschule für Kunst und Kultur in Omsk abgeschlossen. In 1998 kam sie nach Deutschland. Dass sie auch hier „Theater machen“ wollte, stand von Anfang an für sie fest. Denn: Ohne Theater kann sie nicht leben. So entwickelte sie mit ihrem Mann Felix das Konzept des Salon-Theaters.


Die Bühne im Zentrum
Mehrere Monate harte Arbeit kostete es, das Innenleben des Theaters so zu gestalten, dass alles auch gehobenen Ansprüchen genügte. Das Zentrum ist die Bühne. Um sie herum gruppieren sich wie in einem Amphitheater die 100 bequemen Sitzplätze. Die Sicht ist überall perfekt, denn die Sitzreihen steigen nach hinten an. Barriere frei kann man sich überall im Raum bewegen. Für Rollstuhlfahrer werden die besten Plätze reserviert – in der ersten Reihe. Im Eingangsbereich lädt eine kleine Bar zum Verweilen ein. Hier kann man sich auf ein Getränk treffen, in der Pause die Beine vertreten oder nach der Vorstellung mit anderen Besuchern ins Gespräch kommen.



Karten und Preise
Weitere Informationen zum aktuellen Programm sowie Karten für alle Vorstellungen gibt’s im Internet unter www.salon-theater.de und unter Tel. 06128 48 92 152.

 

Taunusstein Stadtmarketing
Newsletter
Stadtwerke Taunusstein